7433 Lohn,

wo der Wald klingt. 

Die Gemeinde Lohn, mit ihren knapp 50 Einwohnern, liegt auf 1585 m. ü. M. hoch oben am Schamserberg. Nach Lohn gelangt man auf einer gut ausgebauten Strasse und  auch per Postauto ist es bequem erreichbar. Das kleine Bergdorf hat seine Ursprünglichkeit mehrheitlich bewahren können und die 6 Bio-Knospe zertifizierten Bauernbetriebe sorgen dafür, dass die umliegende Kulturlandschaft sorgsam gepflegt wird und somit erhalten bleibt. Das romantische Dorf liegt mitten im Naturpark Beverin und ist ein beliebter Ausflugs- und Aufenthaltsort für Naturliebhaber, Sportbegeisterte und Familien mit Kindern. In allen vier Jahreszeiten bieten sich den Feriengästen eindrückliche Naturerlebnisse. Eine gut durchmischte Einwohnerschaft sorgt dafür, dass die schöne Lebendigkeit des Dorfes nicht verloren geht. Als optischer Mittelpunkt von Lohn wirkt die romanische Kirche, die mit ihren zwei Türmen und dem  sie umgebenden Friedhof eine fast magische Anziehungskraft auf die Besucher ausübt. Die sonnige Terrasse der Ustreia Orta lädt zum Verweilen ein und der Pracht der nahen Berge kann sich kaum jemand entziehen.

 

Übernachten unter den 

Sternen, frühstücken über 

dem Alltag, Freude erleben.

LEGREIAB&B · Orta 56b · 7433 Lohn · Graubünden · info@legreia.ch · +41 41 710 46 73